SAV Rellau e.V. - News 

 Auf dieser Seite wirst Du regelmäßig über alle Neuigkeiten aus unserem Verein informiert.
 Aber auch über aktuelle Fangtipps & Fänge aus unseren Gewässern soll hier berichtet werden.
 Und natürlich alles was an Gerüchten etc. mir noch so zu Ohren kommt - schließlich ist ja
 angeblich  an jedem Gerücht auch etwas dran
.
 Daher auch die Bitte an unsere Mitglieder, mich
(webmaster@sav-rellau.de) mit dem neuesten
 Klatsch und Tratsch reichlich zu versorgen.
 Diese Seite wird natürlich sehr oft aktualisiert und daher ist es ratsam, hier öfters
 vorbeizuschauen.

02.11.2018


Fishermans Partner in Thesdorf bleibt nun doch vorerst geöffnet !!!
Entgegen erster Planungen wurden wir informiert, dass Fishermans Partner Pinneberg
nun doch über den 31.10.2018 hinaus vorerst an dem Standort in Thesdorf geöffnet bleibt,
bis der neue Laden im Rosenfeld fertig ist.
Sollte sich erneut hier was ändern, werden wir umgehend informieren bzw. auch, wenn wir
neue Informationen bzgl. des Fertigstellungs- und Eröffnungdatums des neuen Laden haben.
 

24.10.2018


Bei Eintritt in diesem Jahr nur noch 1/4 Beitrag !!!
Immer wieder erhält der Vorstand Anfragen bzgl. reduzierter Beiträge bei Eintritt
im späteren Jahresverlauf.
Hierzu können wir mitteilen, dass (wie schon seit Jahren) Neumitglieder bei Aufnahme nach
dem 1. Oktober im Eintrittsjahr auch nur den 1/4 Beitrag bezahlen müssen.
Die Aufnahmegebühr muss hingegen voll bezahlt werden.
Eine Gebührenübersicht findet Ihr hier

Der neue "Der Anbeißer" ist online !!!
Alle weiteren Neuigkeiten findet Ihr in Ausgabe 03/2018 unserer Vereinszeitung.

 

21.09.2018


Gewässersperren "Kieskuhle Appen"


Bitte denkt daran, dass gemäß Terminplan (siehe Vereinszeitung
"Der Anbeißer" Ausgabe 02/2018)
das Gewässer "Kieskuhle Appen" an den folgen Daten gesperrt ist :

Mi, 26.09. bis So., 30.09.2018 (ca. 14.00 Uhr)

Mi., 10.10. bis So., 14.10.2018 (ca. 14.00 Uhr)

- Der Vorstand -

 

06.09.2018


Lieber Mitglieder, so geht das nicht - Vermüllung am Alsensee
!!!
Leider wurde am Unterglinder Weg am Tor zur Weide eine große Menge Müll vorgefunden.
Dieser Müll stammt auch eindeutig von Anglern, die wohl mehrere Tage am Alsensee waren.
So eine Sauerei ist absolut nicht zu akzeptieren !!!
Sollte sich so etwas wiederholen, wird im Vorstand leider darüber nachgedacht werden müssen,
 dass Übernachten an den Gewässern stark einzuschränken bzw. sogar zu verbieten.
Jeder wird ja wohl in der Lage sein, seinen Müll wieder nach Hause mitzunehmen !!!
Vielleicht erledigt sich das Thema vor Ort aber auch schon selbst, denn es kann gut sein,
dass der Besitzer bzw. Pächter der Wiese im Wiederholungsfall den Zugang
zum Gewässer über den Unterglinder Weg dann nicht mehr gestattet.
Viel Spaß dann beim Schleppen der ganzen Ausrüstung vom Zugang Badeanstalt.
Das Vereinsboot ist ausdrücklich nicht für den Transport der Ausrüstung zu benutzen ... . 

 

 

23.08.2018


Unser Verein im "Stadtgespräch Pinneberg"

Das "Stadtgespräch Pinneberg" hat kürzlich über unseren Verein berichtet.
Den Artikel findet Ihr hier

Austritt aus dem ASV Hamburg !!!
Wir möchten nochmals daran erinnern, dass unser Verein auf der diesjährigen Hautpversammlung
einstimmig beschlossen hat, aus dem ASV Hamburg per 31.12.2018 auszutreten.
D.h. ab 2019 wird keine kostenlosen Jahreskarten mehr für die HH-Verbandsgewässer geben.
Jahreskarten in Höhe von (derzeit) EUR 25,00 wird es aber käuflich zu erwerben geben.

 

05.07.2018


Bei Eintritt nach dem 1. Juli nur 1/2 Beitrag
Immer wieder erhält der Vorstand Anfragen bzgl. reduzierter Beiträge bei Eintritt
im späteren Jahresverlauf.
Hierzu können wir mitteilen, dass (wie schon seit Jahren) Neumitglieder bei Aufnahme nach
dem 1. Juli im Eintrittsjahr auch nur den 1/2 Beitrag bezahlen müssen.
Eine Gebührenübersicht findet Ihr hier

Der neue "Der Anbeißer" ist online !!!
Alle weiteren Neuigkeiten findet Ihr in Ausgabe 02/2018 unserer Vereinszeitung.
Aufgrund des aktuellen Poststreiks kann es eventuell zu einer verspäteten
Zustellung der Zeitung kommen.

 

23.05.2018


Bei Eintritt künftig eine Datenschutzerklärung nötig !!!
Wer künftig in unseren Verein beitreten will, muss aufgrund des neuen Datenschutzgesetzes, welches
per 25.05.2018 in kraft tritt, eine Datenschutzerklärung zusammen mit dem Aufnahmeformular einreichen.
Das Formular findet Ihr hier

Fangerfolg am Teufelssee !!!
Unser Vereinsmitglied Klaus Lustig hatte in unserem neuen Gewässer "Teufelsee"
gleich Fangglück und konnte zwei schöne Hechte und Forellen fangen.
Petri Heil !!!

 

24.04.2018


Sondergewässerdienst am 12.05. am Teufelssee in Bönningstedt
!!!
An unserem Pachtgewässer "Teufelssee" findet am am Sa., den 12.05. von 08.00 bis 12.00 Uhr
eine Sondergewässerdienst statt.
Anmeldungen bitte direkt beim Hauptgewässerwart Stefan Büchner oder per email
an gewaesserdienst@sav-rellau.de

Erinnerung : Anfüttern am "Ossenpadd" komplett verboten !!!
Aus aktuellem Anlass weisen wir nochmals darauf hin, dass das Anfüttern an unserem
Gewässer "Ossenpadd" in 2018 komplett verboten ist.
Siehe hierzu die Veröffentlichung in der Vereinzeitung "Der Anbeißer" Ausgabe 02/2018.
Alle Mitglieder haben sich daran zu halten !!!
 

16.04.2018


Angeln am 21. und 22. April am Alsensee nur eingeschränkt möglich
!!!
Aufgrund wichtiger Lebensretterübungen der DLRG am Alsensee am kommenden Wochenende
Ist das Angeln dort nur eingeschränkt möglich.
Wir empfehlen an dem Wochenende auf andere Gewässer auszuweichen.

 

12.04.2018


Neues Pachtgewässer "Teufelssee" in Bönningstedt !!!
Uns ist es gelungen, ein neues Gewässer anzupachten.
Hierbei handelt es sich um den ehemaligen Forellensee "Teufelssee" in Bönningstedt.
Das Angeln ist ab dem 01.05.2018 freigegeben !!!
Wer vorher dort angelt, wird als
"Schwarzangler" sich zu verantworten haben und angezeigt werden !!!

Das Gewässer hat bereits einen sehr guten Fischbestand in Form von
Karpfen, Hechten, Schleien, Aalen, Forellen, Zandern und Weißfischen.
Als Erstbesatz werden wir diesen mit 100 kg Forellen zum 01.05. noch mal ergänzen.
Wir weisen vorsorglich nochmals darauf hin, dass selbstverständlich alle Mitglieder sehr
sorgsam mit diesem Gewässer umgehen und auch ihren Müll nicht liegen lassen; so
wie es an allen anderen Gewässern auch selbstverständlich sein sollte.
Zuwiderhandlungen werden drastische Strafen nach sich ziehen.
Sicher werden wir noch etwas Arbeit investieren müssen, um das Gewässer auf
unseren Vereinsstandard zu bringen, aber das wird schon mit der Zeit werden.
Es gelten die üblichen Bedingungen, Mindestmaße & Fangbegrenzungen laut unserer Gewässerordnung.
Alle weiteren Informationen zu diesem tollen neuen Vereinsgewässer findet Ihr hier.
Viel Spaß und Petri Heil !

Achtung : Kieskuhle Appen und Appener See für 3 Monate
nur über Umleitung zu erreichen !!!

 Aufgrund von Strassenbauarbeiten ist die L105 vom 23.04. bis 16.07. zeitweise voll gesperrt
und unsere Gewässer "Kieskuhle Appen" und "Appener See" in diesem Zeitraum nur
für die ausgeschilderte Umleitung zu erreichen
Nähere Infos hierzu findet Ihr hier.


 

28.02.2018


Kurzbericht zur Hauptversammlung am 16.02.2018 !!!

Unsere Hauptversammlung wurde in diesem Jahr von 80 Mitgliedern besucht.

Die wichtigsten Beschlüsse/Informationen der Versammlung in Kurzform :

  - Gunnar Markner bleibt 2. Vorsitzender.

- Stefan Büchner ist neuer Hauptgewässerwart.

  - In 2018 werden erneut EUR 34.500,00 für Fischbesatz zur Verfügung gestellt.

 
- Einstimmig wurde der Austritt aus dem ASV Hamburg zum 31.12.2018 beschlossen.

Endgültige Besatzliste online gestellt !!!

Die endgültige Besatzliste für das Jahr 2017 findet Ihr hier, da die restlichen
Weißfische Anfang 2018 geliefert werden konnten.

Vorläufige Fangstatisitk 2017  online gestellt !!!
 Auch wenn noch Fanglisten fehlen, haben wir eine vorläufige Fangstatistik 2017 online gestellt.
Die endgültige Fangstatistik wird dann noch zu einem späteren Zeitpunkt eingestellt,
nach dem alle Fanglisten ausgewertet wurden. 
Die vorläufige Fangliste findet Ihr hier.

 

01.02.2018


Der neue "Der Anbeißer" ist online !!!
Alle weiteren Neuigkeiten findet Ihr in Ausgabe 01/2018 unserer Vereinszeitung.

Besatzbilder online gestellt !!!

Einige Fotos von den letzten Besatzmaßnahmen findet Ihr hier.

Zanderfänge kurz vor der Schonzeit !!!
Kurz vor der Schonzeit Mitte Januar waren die Zander noch mal in Beißlaune.
So konnte Dennis Pein einen 3,5 kg schweren Zander
im Alsensee und Marco Krüger ein etwas kleineres Exemplar im Funkturmsee fangen
Petri Heil !!!



 

 

19.12.2017


Besatzliste online gestellt !!!

Die aktuelle Besatzliste für das Jahr 2017 findet Ihr hier.
Die Besatzmaßnahmen gingen in diesem Herbst erstaunlich glatt über die Bühne.
Dank an die vielen Helfer für ihren Einsatz, die viele Tonnen Fische in unsere Gewässer einzusetzen !
Aufgrund guter Abfischungen und unserer guten Haushaltslage konnten wir auch ein paar
Fische mehr kaufen und haben somit unseren Besatzplan deutlich übertroffen. 
Damit wurden alle Gewässer erneut überdurchschnittlich besetzt.
Lediglich eine Restmenge Weißfische fehlt noch, aber sobald die Lieferung
erfolgt ist, werden wir die Besatzliste noch mal aktualisieren.

Neue Fangbegrenzung für Zander und Hechte !!!
 Nach Anregung etlicher Mitglieder und Rücksprache mit unseren Gewässerwarten hat der Vorstand
ab dem 01.01.2018 neue Fangbegrenzungen für Zander und Hechte beschlossen.
Es dürfen künftig "nur" noch je 3 Zander und Hechte pro Woche (vormals 4) gefangen werden
und künftig dürfen nicht mehr als jeweils 8 Zander und Hechte pro Monat gefangen werden.
Trotz dieser Einschränkungen kann jedes Mitglied ausreichend Fische fangen und
des Weiteren glauben wir, dass diese Maßnahmen unsere Raubfischbestände nachhaltig
zu Gute kommen und fördern werden.

Neue Termine für Fischereinscheinkurse !!!
Die neuen Termine für die Fischereinscheinkurse für das 1. Halbjahr 2018 stehen fest.
Nähere Infos gibt es hier.

Frohe Weihnachten !!!

 Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Familien sowie allen anderen Anglern
ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Neue Jahr.


 

29.11.2017


Weitere große Hechte gefangen !!!
Nicht nur im Alsensee gibt es große Hechte ... .
Unser ehemaliger Hauptgewässerwart Werner Dannenberg konnten in diesem
Herbst bereits zwei große Hechte von 11 und 12 Pfund in der "Kieskuhle Appen" fangen.
Petri Heil !

Anlaufstelle "Angelcenter Lurup" geschlossen !
Unsere Anlaufstelle im Angelcenter Lurup wurde leider im November geschlossen,
da der Betreiber Steffen Geissler einen anderen Laden in Hamburg übernommen hat.
Wir bedanken uns bei Steffen Geissler für seine Hilfsbereitschaft und wünschen ihm
alles Gute und viel Erfolg an anderer Wirkungsstätte.
Gast- und Austauschkarten gibt es daher z.Zt. nur an den anderen bekannten
Anlaufstellen bei Fishermans Pinneberg, dem Futterhaus Pinneberg und Fangwas in Elmshorn. 

Umtausch der neuen Fangkarten ab Mitte Dezember möglich !!!
 Der Umtausch der neuen Fangkarten für 2018 ist bei Abgabe der alten Fangkarte
erst ab Mitte Dezember möglich.
Unsere Erlaubniskarten sind fertig gedruckt und auch die neuen Beitragsmarken
sind bereits da, aber uns fehlen noch die Erlaubniskarten vom ASV Hamburg, die
erst in der nächsten Woche kommen werden.
Sobald alles da und versandbereit ist, werden die neuen Unterlagen an Euch verschickt.
Soweit die alte Fangkarte abgegeben wurde ... !!!