SAV Rellau e.V. - News 

 Auf dieser Seite wirst Du regelmäßig über alle Neuigkeiten aus unserem Verein informiert.
 Aber auch über aktuelle Fangtipps & Fänge aus unseren Gewässern soll hier berichtet werden.
 Und natürlich alles was an Gerüchten etc. mir noch so zu Ohren kommt - schließlich ist ja
 angeblich  an jedem Gerücht auch etwas dran
.
 Daher auch die Bitte an unsere Mitglieder, mich
(webmaster@sav-rellau.de) mit dem neuesten
 Klatsch und Tratsch reichlich zu versorgen.
 Diese Seite wird natürlich sehr oft aktualisiert und daher ist es ratsam, hier öfters
 vorbeizuschauen.

04.06.2024


Fischereiaufsicht - Lagebericht !!!
Unsere sehr aktive Fischereiaufsicht kann sich bis dato in diesem Jahr nicht über Arbeit beschweren, da bislang bereits gegen 15 Personen Anzeige erstattet worden ist,
da sie ohne gültige Erlaubnisscheine in unseren Gewässern geangelt haben.
Die Dreistigkeit und Ausreden dieser Personen suchen seines gleichen ... .
Aber auch etliche Vereinsmitglieder mussten vorzeitig das Angeln abbrechen,
da Verstöße festgestellt worden sind.
Oft waren die Papiere nicht vollständig oder es fehlte z.B. der Unterfangkescher, aber
einige Personen hielten sich auch nicht an Gewässersperren und an die erlaubte Rutenzahl.
Das sind natürlich alles unnötige Dinge, aber auch hier gelten die Sprichwörter
"Wer lesen kann, ist klar im Vorteil !" bzw. "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht !"
Unsere Fischereiaufseher sind weiter viel an den Gewässern unterwegs und das auch manchmal zu ungewöhnlichen Tageszeiten ... .   

Hechtalarm !!!
In diesem Jahr scheinen die Hechte in unseren Gewässern in Beißlaune zu sein.
Während Zander aktuell etwas "zickiger" sind (obwohl auch schon etliche Fische gefangen worden sind), wurden bereits eine beachtliche Menge an Hechten gefangen.
Und besonders viele recht große Fische ... etliche Fische von 90+ sind schon gefangen worden und mindestens 2 Fische, die den Meter überschritten haben, sind bestätigt.
Erstaunlich und erfreulich zu gleich, dass auch viele Hechte in Gewässern gefangen worden sind, wo wir keinen Hechtbesatz vorgenommen haben.
Man kann gespannt sein, wie es weitergeht ... .
Karpfen, Schleien, große Brassen und Aale wurden natürlich auch schon gefangen.

 

 

 

30.04.2024


"Watangeln" & "Bellyboote" - bitte beachten !!!
Bitte beachten, dass ab dem letzten Jahr Bellyboote im Alsensee (und allen anderen Vereinsgewässern) untersagt sind.
Ebenfalls ist das betreten der Vereinsgewässer mit Wathosen & -stiefeln bis zum 31.05. untersagt, um die Laichnester der Fische nicht zu zerstören.
Auch ansonsten können wir nur empfehlen, unsere Gewässerordnung genau
durchzulesen, um Probleme mit der Fischereiaufsicht zu vermeiden.
Gewässersperren, Schonzeiten und Fangbegrenzungen sind zu beachten !
Bei Fragen oder Unklarheiten kann der Vorstand jederzeit kontaktiert werden.

Frühjahrsbesatz !!!
Der Frühjahrsbesatz mit Karpfen und Forellen ist (fast) planmäßig erfolgt.
Es wurden insgesamt 650 kg Forellen und 200 kg Karpfen besetzt.
Hier ein paar Impressionen.

 

 

02.04.2024


Bitte folgende Gewässersperrungen wegen Fischbesatz beachten !!!

Kieskuhle Appen : 06.04. - 00.01 Uhr bis 21.04. - 15.00 Uhr

Alsensee & Teufelssee : 16.04. - 00.01 Uhr bis 01.05. - 15.00 Uhr

Saisonauftakt - es beißt !!!
Es waren schon etliche Mitglieder in diesem Jahr zum Saisonauftakt an den Vereinsgewässern erfolgreich, aber unser Mitglied Andreas Berg hatte besonders großes Fangglück und konnte einige sehr schöne Fische fangen.

 

12.03.2024


Neue Beiträge/Gebühren ab 2025 !!!

 Auf der Hauptversammlung wurden folgende neue Gebühren bzw. Beiträge beschlossen, welche
ab dem 01.01.2025 gelten werden :

Jahresbeitrag Erwachsene : EUR 100,00 (bislang EUR 87,00)

Jahresbeitrag Jugendliche : EUR 40,00 (bislang EUR 37,00)

Arbeitsdienstersatzgeld : EUR 50,00 (bislang EUR 30,00)

Alle anderen Gebühren und die Beiträge für passive Mitglieder bleiben unverändert.
 

06.03.2024


Kurzbericht zur Hauptversammlung vom 01.03.2024 !!!

 In Stichpunkten die wichtigsten Infos / Beschlüsse von der diesjährigen Hauptversammlung :

- 76 stimmberechtigte Mitglieder waren anwesend.

-  Fabian Kokartis wurde für weitere 5 Jahre als Sportwart wieder gewählt.

- Andreas Berg & Thomas Schümann wurden als Kassenprüfer gewählt bzw. bestätigt.

- Der Haushaltplan 2024 sieht u.a. einen Besatzetat von EUR 55.000,00 vor.

- Die 2. Ausgabe unserer Vereinszeitung "Der Anbeißer" wird auch in diesem jahr nur noch auf der Homepage veröffentlicht und nicht mehr an alle Mitglieder per Post geschickt. 

- Jugendliche dürfen ab sofort bereits ab 12 Jahren Spinnangeln, soweit ein
erwachsenes Vereinsmitglied dieses beaufsichtigt. 

- Bei Vereinsangeln dürfen als Köder auch künftig "Libra Lures" am Einzelhaken verwendet werden.

- Die neue Besatzsperre gilt wie bereits veröffentlicht künftig vom 01.12. bis 31.12..
Ausgenommen sind die Gewässer "Schnelsener Moor" & Sparrieshoop für die es
keine bzw. andere Zeiten gibt.

Nicht vergessen : Hechte und Zander haben aktuell Schonzeit  !!!
Bitte denkt daran, dass aktuell Zander und Hechte Schonzeit haben und bis inklusive dem 30.04.
nicht mit Köderfischen und Kunstködern geangelt werden darf !
Bitte die gesonderten Schonzeiten am "Schnelsener Moor" und in "Sparrieshoop" beachten.

   Fangstatistik 2023 online  !!!
Die Fangstatistik 2023 ist jetzt online und ist hier herunter zu laden.
Leider fehlen noch fast 200 Fangkarten, so dass noch einige Fänge nicht erfasst sind !
Wir weisen darauf hin, dass man nur mit gültigen Papieren für das Jahr 2024 angeln darf !!!

 

06.02.2024


Der neue "Der Anbeißer" ist online !!!
Alle aktuellen Neuigkeiten findet Ihr in Ausgabe 01/2024 unserer Vereinszeitung.

Besatzbilder online gestellt !!!

Etliche Fotos vom letzten Herbstbesatz findet Ihr hier.

Neue Termine für Fischereinscheinkurse !!!
Die neuen Termine für die Fischereinscheinkurse für das 1. Halbjahr 2024 stehen fest.
Nähere Infos gibt es hier.

Ausgabe der Austauschkarten !!!
Die Austauschkarten für andere Vereine gibt es weiter bei Fisherman's in Pinneberg und sind
natürlich auch weiterhin kostenlos.
Leider gab es in den letzten Jahren Probleme mit der Rückgabe und es wird hiermit daran
erinnert, dass man die Karten nur 3 bis maximal 4 Tage behalten darf und dann wieder
bei Fisherman's zurück geben muss.
Zusätzlich muss künftig ein Formular ausgefüllt werden und man seinen
Mitgliedsausweis/Sportfischerpass vorzeigen.
Das Formular kann man entweder direkt bei Fisherman's vor Ort ausfüllen oder auch schon zu Hause.
Das Formular findet Ihr hier.
 

18.12.2023


Herbstbesatz abgeschlossen !!!

Trotz zunächst zu milder Temperaturen im November und einem Wintereinbruch
Anfang Dezember konnten wir unseren Herbstbesatz planmäßig tätigen.
Wir haben am Ende sogar deutlich mehr Fische besetzt als unser Besatzplan vorsah.
Die Umstände waren zwar in diesem Jahr sehr schwierig, aber dank vieler Helfer hat es sehr gut geklappt.
Die Besatzfische waren erneut von bester Qualität; auch wenn man es einigen wenigen
unwissenden "Nörglern" vermutlich nie recht machen kann ... .
 Die aktuelle Besatzliste für das Jahr 2023 findet Ihr hier.
Bilder von den Besatzmaßnahmen werden noch nachgereicht ... .
Bitte nicht vergessen die Fanglisten zu tauschen !!!
Es darf nur mit gültiger Erlaubniskarte, Beitragsmarke und Fischereiabgabe geangelt werden.
Ebenso bitte beachten, dass ab dem 1. Januar nicht mehr mit Kunstködern und Köderfisch
geangelt werden darf.

Umtausch der Fangkarten und Neuaufnahmen ab sofort möglich !!!
Der Umtausch der Fangkarten und die Bearbeitung von Aufnahmeanträgen ist ab sofort möglich
bzw. wurde bereits von einigen Mitgliedern in Anspruch genommen.
Die alten Fangkarten sind nur bei 1. Vorsitzenden einzuschicken und die neuen Fangkarten
werden dann per Post zugeschickt.
Ein persönlicher Umtausch ist nicht möglich.
Ebenso können wir ab sofort Aufnahmeanträge von Neumitgliedern für 2024 bearbeiten.
Diese Aufnahmeunterlagen sind ebenfalls nur an den 1. Vorsitzenden Thies Klingenberg zu senden.

Termine für die Gewässerdienste 2024 online gestellt !!!
Die neuen Termine für die Gewässerdienste in 2024 findet Ihr hier.

Frohe Weihnachten !!!
 Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Familien sowie allen anderen Anglern
ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Neue Jahr.


 

06.11.2023 (update zum 01.11.2023)


Besatzschonzeit vom 15.11. bis 14.12. beachten !!!

Bitte denkt daran, dass vom 15.11. bis 14.12. (beide Tage einschließlich) eine Besatzschonzeit
in unseren Vereinsgewässern gilt und in dieser Zeit nicht geangelt werden darf.
Eine Ausnahme bildet das "Schnelsener Moor", wo es keine Besatzschonzeit gibt.
Das Gewässer Sparrieshoop ist bereits ab dem 09.11. - 23.59 Uhr aber dafür nur bis
zum 26.11. - 23.59 Uhr gesperrt !!! 

Neuaufnahmen erst wieder ab 2024 !!!
Aus verwaltungstechnischen Gründen können wir neue Mitglieder erst wieder zum
1. Januar 2024 aufnehmen.
Eine Bearbeitung der Aufnahmeanträge ist ab dem 15. Dezember möglich.

 

28.09.2023


Bei Austritt zum Jahresende Kündigung bis zum 30.09. !!!
Wer unseren Verein zum Jahresende verlassen möchte, muss gemäß unserer Vereinssatzung
bis zum 30.09. seine Kündigung schriftlich per Post oder email an den 1. ´Vorsitzenden geschickt haben.

Gewässersperre Alsensee bis zum 08.10. !!!
Bitte beachtet, dass der Alsensee derzeit bis So, den 08.10. komplett gesperrt ist !

 

12.09.2023 (update: 21.09.2023)


Der neue "Der Anbeißer" ist online !!!
Alle aktuellen Neuigkeiten findet Ihr in Ausgabe 02/2023 unserer Vereinszeitung.

Das Königsangeln ist mittlerweile ausgebucht.
Es gibt nur noch eine Warteliste.
 

27.06.2023


Bei Eintritt ab dem 01.07. nur noch 1/2 Beitrag in diesem Jahr  !!!
Wer ab dem 01.07. in den Verein eintritt, zahl in diesem Jahr nur noch den 1/2 Beitrag.
Die Aufnahmegebühr muss jedoch voll bezahlt werden.
Eine Übersicht unserer Gebühren findet Ihr hier.

Grillen und Feuermachen  !!!
Aufgrund des aktuellen trockenen Wetters bitten wir alle Mitglieder möglichst auf das Grillen
an den Vereinsgewässern zu verzichten.
Und wenn ja, dann bitte mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen und Vorsichtsmaßnahmen.
OFFENES FEUER IST AN ALLEN GEWÄSSERN WEITERHIN STRIKT VERBOTEN !!!

 Müll hat am Angelplatz nichts verloren  !!!
Leider wurde zuletzt öfters am Teufelssee Müll vorgefunden.
Das ist nicht zu akzeptieren !!!
Jeder hat seinen Müll wieder mit nach Hause zu nehmen und nicht am Gewässer zu hinterlassen.
Wir sind den Übeltätern aber schon auf der Spur und werden ggfs. ein Vereinsauschlussverfahren
gegen diese Mitglieder beantragen.

 

 

16.05.2023


Wichtig : Vereinsangeln am kommenden Sonntag findet in Bevern statt !!!

Aus organisatorischen Gründen findet das Vereinsangeln am kommenden Sonntag (21.05.)
nicht an der Kieskuhle Appen, sondern an unseren Gewässer in Bevern statt.

Aalbesatz erfolgt !!!
Trotz Diskussionen um ein Aalfangverbot, kommen wir unserer Hegepflicht nach
und besetzen unsere Gewässer weiter mit dieser Fischart.
So haben am letzten Wochenende 160 kg Aale in unsere Gewässer ausgesetzt.
Besatz kommt vor dem Fang !!!

 

14.11.2022


Termine für die Gewässerdienste 2023 online gestellt !!!

Die neuen Termine für die Gewässerdienste in 2023 findet Ihr hier.

Besatzschonzeit beachten !!!
Bitte denkt daran, dass vom 15.11. bis 14.12. (beide Tage einschließlich) eine Besatzschonzeit
in unseren Vereinsgewässern gilt und in dieser Zeit nicht geangelt werden darf.
Ausnahme bilden das "Schnelsener Moor", wo es keine Besatzschonzeit gibt
und unser Gewässer "Sparrieshoop", wo es nur eine verkürzte Besatzschonzeit in diesem
Jahr vom 18.11. bis 30.11. (beide Tage einschließlich) gibt.

Ehrung beim Ministerpräsidenten Daniel Günther !!!
Anlässlich unseres 100 jährigen Vereinsjubiläums und für besonderes Engagement
im Ehrenamt wurde unser Verein am 08.11.2022 in der Kieler Staatskanzlei vom
Ministerpräsidenten Daniel Günther ausgezeichnet.
Unser 1. Vorsitzender Thies Klingenberg nahm die Ehrenurkunde und einen Gutschein für die
Jugendarbeit stellvertretend für den Verein in Empfang.   


Foto: Frank Peter