Allgemeines

 Der SAV Rellau e.V. Pinneberg wurde im Jahre 1923 gegründet und hat derzeit cirka
 770 Mitglieder, wovon cirka 70 Jugendliche sind.
 
(Zur Info : Pinneberg liegt ca. 20 km Nordwestlich von Hamburg.)

 Wir sind Mitglied im Verband Deutscher Sportfischer, dem Landessportfischerverband-SH,
 
dem Angelsportverband Hamburg
und im Kreissportfischerverband Pinneberg.

 Derzeit bewirtschaften wir insgesamt 15 Vereinsgewässer, welche entweder Vereins-
 eigentum oder angepachtet sind.
 Des weiteren haben unsere Mitglieder die Möglichkeit, aufgrund unserer Mitgliedschaft
 im Angelsportverband Hamburg, in den HH-Verbandsgewässer zu angeln und erhalten
 hierfür eine kostenlose Jahreskarte.

 Die Gewässer sind von 0,5 ha klein bis knapp 10,0 Hektar groß und befinden sich allesamt im
 Kreis Pinneberg.
 Nähere Informationen zu unseren Gewässern und den Fangmöglichkeiten findest Du unter
 der Rubrik
Gewässer .

 Die Jugendarbeit wird in unserem Verein generell sehr groß geschrieben.
 Zum Glück haben wir einen engagierten Jugendleiter, der im Jahr sehr viele Veranstalt-
 ungen mit den Jugendlichen durchführt (z.B. Nachtangeln oder einen Angelausflug an
 den Nord-Ostsee-Kanal).

 Alle anderen Mitglieder kommen natürlich auch zu ihrem Recht, denn unsere Vereinsgewässer 
 bieten jedem Angler die Möglichkeit, ausreichend Fische zu fangen.
 Natürlich könnten es immer ein paar mehr sein ... .

 Aber auch für diejenigen, die nicht nur Angeln wollen und die Geselligkeit im Verein
 mögen, sind bei uns gut aufgehoben, da wir jedes Jahr diverse Gemeinschaftsangeln,
 im Winter drei Preisskate und natürlich unseren traditionellen Anglerfest veranstalten.
 So findet jedes Mitglied seinen Bereich und das soll ja auch Sinn der Sache sein.

 Natürlich hat jedes Mitglied auch gewisse Pflichten wie z.B. die Ableistung von Arbeitsdiensten.
 So muss jedes Vereinsmitglied zwischen 18 und 60 Jahren pro Jahr an einem der Arbeitsdienst-
 termine teilnehmen, welches ja aber nur im eigenen Interesse ist, da die Hege und Pflege unserer 
 Gewässer ein absolutes MUSS sind.
 Aber dank umfangreicher Hegemaßnahmen von unseren Gewässerwarten und vieler Mitglieder
 fühlen sich an unseren Gewässern nicht nur Angler und Fische wohl, sondern auch viele
 Vogelarten, Amphibien und andere zum Teil seltene Tierarten.

Ergebnis einer Müllsammelaktion unserer Jugendgruppe am Funkturmsee.